29.09.2016
09:54

Sichern und wiederherstellen unter Windows 10 funktioniert nicht

Backup unter Windows 8, Windows 10 schlägt fehl: Fehler sind 0x807800C5 und 0x8078004F

Das Problem beim Backup mit Windows Boardmitteln tritt auf beim Erstellen des Systemabbilds. Die Windows-Sicherung schreibt zunächst alle Dateien wie zu erwarten auf den Backup-Datenträger, dann beim erstellen des Systemabbilds oder auch wenn nur dieses geschrieben wird, beendet sich die Sicherung mit der Fehlermeldung 0x807800C5 und 0x8078004F. 

Problem ist eine auf dem ZIEL-Datenträger vorhandene EFI-Partition. Diese muss zunächst mittels der Kommandozeile und dem Tool diskpart gelöscht werden.

In der Datenträgerverwaltung wird die entsprechende EFI-Partition angezeigt aber kann von dort nicht gelöscht werden. Hierzu ist das Tool diskpart notwendig.

!!!ACHTUNG!!! ALLE DATEN AUF DER FESTPLATTE SIND VERLOREN !!!!!!

Gelöst wirdes mit folgendem Vorgehen:

  1. Kommandozeile mit Administrator Berechtigungen starten
  2. diskpart starten
  3. disk list
  4. disk select [NUMMER des Datenträgers mit der EFI-Partition]
  5. clean

Nun sollte die Sicherung wieder problemlos abgeschlossen werden.

Zugehörige Links:

http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows8_1-performance/windows81-pro-system-image-backup-cause-error/88bcede8-eb0d-46d8-ac73-187720f4ce2e?page=4&auth=1

markusschillinger.com/2012/06/18/efi-partition-loschen/

 

 

 

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück